Wie zeige ich WordPress-Kommentare in Popup-Benachrichtigungen mit NotificationX an?

Mit NotificationXkönnen Sie auf einfache Weise ein faszinierendes Popup-Fenster mit Benachrichtigungen zu WordPress-Kommentaren auf Ihrer WordPress-Website anzeigen, um sie dazu zu bewegen, Kommentare abzugeben, während andere dies tun. WordPress-Kommentare Mit dem Popup können Sie die letzten Kommentare der Benutzer zu Ihren Posts als Benachrichtigungs-Popup auf Ihrer Website anzeigen.

Um einen detaillierten Überblick über die Funktionsweise der Quick Builder-Registerkarten zu erhalten, können Sie Sehen Sie sich diese Dokumentation an.

Schritt 1: Neue Benachrichtigung hinzufügen #

Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard und navigieren Sie zu wp-admin -> NotificationX -> Alle NotificationX. Klicken Sie dann ganz oben auf 'Neue hinzufügen'. Oder Sie können auch einfach in der Seitenleiste auf die Registerkarte "Neu hinzufügen" gehen. 

WordPress-Kommentare

Schritt 2: Wählen Sie eine Quelle aus #

Nachdem Sie mit Schritt 1 fertig sind, werden Sie zu weitergeleitet 'Quelle' Registerkarte von NotificationX. Um WordPress-Kommentar-Popups anzuzeigen, wählen Sie 'Kommentare' als gewünschten Benachrichtigungstyp und wählen Sie 'WordPress' als Quelltyp für die Benachrichtigungswarnung. Klicken Sie dann auf das 'Nächster' Taste.

WordPress Blog-Kommentare

Schritt 3: Wählen Sie ein Designthema #

Von dem 'Design' Auf der Registerkarte können Sie ein Layout auswählen und haben außerdem die Flexibilität, die 'Erweitertes Design', um es nach Ihren Wünschen anzupassen. Sie können ein beliebiges Layout aus dem 'Themen' Abschnitt, und so ist die 'WordPress Bemerkungen“ wird auf Ihrer Website angezeigt. 

WordPress-Kommentar

Sie können dann umschalten, um die 'Erweiterte Designs' und ändern Sie Ihr gewähltes Thema oder Layout, indem Sie es nach Bedarf anpassen. Sie können Ihrem Design, dem Erscheinungsbild des Bildes und der Typografie ganz einfach Stile hinzufügen. Sie können dem Benachrichtigungs-Popup eine Hintergrund- oder Textfarbe hinzufügen. Außerdem können Sie auch einen Rahmen hinzufügen und ihm Stil hinzufügen. 

"Bilddarstellung" Im Abschnitt können Sie die "Bildform" in eine dieser drei ändern: Abgerundet, Kreis und Quadrat. Sie können auch das Dropdown-Menü 'Position' verwenden, um die Position des Bildes zu ändern: Links oder Rechts. Das Kommentar-Popup besteht aus drei Zeilen. Von dem 'Typografie' können Sie auch die Schriftgröße für jede Zeile ändern.

WordPress-Kommentare

 Schritt 4: Vorlageninhalt konfigurieren #

Sie werden dann zu weitergeleitet 'Inhalt' Registerkarte, auf der Sie Ihre "Benachrichtigungsvorlage" ändern und Ihren bevorzugten Inhaltstext hinzufügen können.

NotificationX bietet 'Benachrichtigungsvorlage' für Ihre Inhalte. Sie können ganz einfach fortfahren und Ihre bevorzugten Variablen auswählen. Diese Variablen helfen, den Namen des Benutzers anzuzeigen, der eine bestimmte Seite/einen Beitrag in einem bestimmten Zeitintervall kommentiert hat. Außerdem können Sie auch Ihren eigenen Text hinzufügen, der im Benachrichtigungs-Popup angezeigt wird, indem Sie 'Erweiterte Vorlagen'.

WordPress-Kommentar

Sie können sogar verschiedene hinzufügen Linktypen und verfolgen Sie die verschiedenen Arten von Kampagnen auch über NotificationX. 'UTM-Steuerung' ermöglicht Ihnen das Hinzufügen von „Kampagne“, „Mittel“ und „Quelle“ zu Ihrem Benachrichtigungs-Popup.

Schritt 5: Anzeigeoptionen anpassen #

In dem 'Anzeige' Registerkarte gibt es zwei verfügbare Abschnitte: Bild & Sichtbarkeit. Im Abschnitt „Bild“ können Sie das Kontrollkästchen verwenden, um das Standardbild oder einen Avatar im Benachrichtigungs-Popup anzuzeigen. Wenn die Benutzer keinen 'Avatar' in ihrem Profil eingerichtet haben, können Sie einfach das 'Standardbild' anzeigen, indem Sie das Kontrollkästchen 'Standardbild' aktivieren. Solange die Benutzer über Avatare verfügen, können Sie durch Aktivieren der Option „Gravatar anzeigen“ den „Avatar“ der Benutzer anzeigen, die Kommentare abgegeben haben.

WordPress-Kommentare

Von dem 'Sichtweite' In diesem Abschnitt können Sie die Seiten festlegen, auf denen die Benachrichtigung zu Kommentaren angezeigt werden soll. Sie haben auch die Möglichkeit, das Benachrichtigungs-Popup basierend auf bestimmten Benutzerrollen einzuschränken: Immer, Angemeldet und Abgemeldet.

Standardmäßig, 'Gezeigt bei' auf 'Überall anzeigen' eingestellt ist, wird die Kommentarbenachrichtigung auf jeder einzelnen Seite Ihrer Website angezeigt. Andererseits können Sie auch die Seiten angeben, auf denen Sie das Popup 'Kommentare' ein- oder ausblenden möchten. Nachdem Sie auf das 'Nächster'-Schaltfläche, werden Sie zum 'Anpassen' Tab.

Schritt 6: Erscheinungsbild einrichten #

Unter dem 'Anpassen' Registerkarte finden Sie vier separate Abschnitte: Darstellung, Timing, Verhalten und Toneinstellungen. Von dem 'Aussehen' können Sie die Position festlegen, an der die Kommentarbenachrichtigung angezeigt werden soll. Sie können die Position für das Kommentar-Popup entweder unten links oder unten rechts auf Ihrer Website festlegen.

WordPress-Kommentare

Außerdem haben Sie die Freiheit, die Zeit für die Optionen "Initial", "Display For" und "Delay Between" nach Ihren Wünschen festzulegen 'Zeitliche Koordinierung' Sektion. Sie können eine Anfangszeit festlegen, nach der Ihre Benachrichtigung "Kommentare" angezeigt wird. Standardmäßig ist 5 Sekunden eingestellt.

Sie können auch ein Zeitlimit festlegen, wie lange jedes Benachrichtigungs-Popup angezeigt werden soll, indem Sie das Feld "Anzeigen für" ändern. Um ein Zeitintervall zwischen zwei Überprüfungsbenachrichtigungen auszuwählen, stellen Sie einfach die Zeit im Feld „Anzeige zwischen“ ein. Wenn Sie mehrere Arten von Benachrichtigungen anzeigen möchten, aktivieren Sie einfach die 'Globales Warteschlangenmanagement'Option mit NotificationX PRO.  

WordPress-Kommentar

Von dem 'Verhalten' Abschnitt können Sie die Anzahl der Kommentare anzeigen, die für bestimmte vergangene Tage abgegeben wurden. Wenn Sie das Kontrollkästchen "Loop-Benachrichtigung" aktivieren, wird das Benachrichtigungs-Popup weiterhin angezeigt. Sie können dies auch deaktivieren. Außerdem kannst du Tonwarnungen aktivieren auch für Ihre Kommentarbenachrichtigungs-Popups.

WordPress-Kommentar

 Schritt 7: Veröffentlichen Sie Ihre Benachrichtigung

Nachdem Sie Schritt 6 abgeschlossen haben, klicken Sie auf 'Veröffentlichen' Taste. Infolgedessen ist die 'WordPress-Kommentare' Popup wird erfolgreich erstellt. 

WordPress-Kommentare

Wenn Sie diese Schritte befolgen und ein bisschen mehr modifizieren und stylen, würde Ihr Endergebnis in etwa so aussehen.

WordPress-Kommentare

So können Sie auf einfache Weise ein ansprechendes Design entwerfen und anzeigen WordPress-Kommentare Popup auf Ihrer Website mit NotificationX.

Wenn Sie Probleme haben oder Fragen haben, können Sie Kontaktieren Sie unser Support-Team.

Unterstützt von BetterDocs

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Werden Sie Ihren Bonus verpassen?

Schnapp dir 30% AUS

*Rabatt wird automatisch angewendet