So akzeptieren Sie Zahlungen online [7 Top-Anbieter für die Zahlungsabwicklung]

Bevor Sie Ihr Online-Geschäft starten, benötigen Sie einen Zahlungsabwicklungsanbieter Zahlungen akzeptieren von Ihren Kunden. Daher können Sie ohne Einrichtung einer Zahlungsmethode Ihr Online-Geschäft überhaupt nicht betreiben. Heute werden wir Ihnen sagen, wie Sie problemlos Zahlungen von Ihren Kunden entgegennehmen können. Lassen Sie uns also ohne Umschweife eintauchen.

So akzeptieren Sie Zahlungen online

💳 Was ist Zahlungsabwicklung und wie funktioniert sie?

Zahlungsabwicklung bedeutet, Zahlungen von den Kunden auf das Händlerkonto zu erhalten. Es hilft, innerhalb weniger Sekunden Geld von der ausstellenden Bank des Kunden über die Kredit- oder Debitkarte auf das Händlerkonto zu überweisen. Ein Zahlungsabwicklungsanbieter fungiert also als Vermittler zwischen Kunden und Händlern, um die Transaktion zu ermöglichen.

Zur Einrichtung eines Zahlungs-Gateways, müssen Sie die bereitgestellten Gebühren einschließlich Startgebühr, Transaktionsgebühr, Rückbuchungsgebühr usw. für jede Transaktion bezahlen. Sobald Sie Ihre Zahlungsabwicklung eingerichtet haben, kümmert sich das Anbieterunternehmen um die gesamte Logistik zwischen Ihnen und Ihren Kunden, um online Geld von ihrem Konto auf Ihr Konto zu erhalten. So können Sie, sobald Sie Ihre Zahlungsabwicklung eingestellt haben, problemlos online Zahlungen von Ihren Kunden entgegennehmen. 

💡 Wie akzeptiere ich Online-Zahlungen von Ihren Kunden?

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Zahlungen von Ihren Kunden online entgegennehmen können, kann Ihnen dieser Abschnitt dabei helfen. Hier verraten wir Ihnen, wie Sie problemlos Zahlungen von Ihren Kunden entgegennehmen können. Also, lass uns nach unten gehen und es jetzt finden.

1. Richten Sie ein sicheres Online-Zahlungsgateway ein

Wenn Sie ein Online-Geschäft haben, müssen Sie ein ... kreieren sicheres Online-Zahlungsgateway für Ihre Webseite. Sie können entweder ein benutzerdefiniertes Gateway für Ihre Website erstellen oder einfach eine Zahlungs-Gateway-Software eines Drittanbieters zur Abwicklung der Transaktion verwenden. Wenn Sie nicht über genügend technischen Support oder Budget verfügen, um ein gewohntes Gateway zu erstellen, ist die Verwendung eines Drittanbieter-Gateways die ideale Lösung für Sie.

2. Kredit- und Debitkartenzahlungen hinzufügen

So akzeptieren Sie Zahlungen online

Beim Online-Shopping verwenden viele Menschen ihre Kredit- und Debitkarte zum Bezahlen. Sie können verwenden PayPal oder Streifen zum Abheben von Zahlungen Ihrer Kunden von deren Kredit- oder Debitkarte. Neben diesen Zahlungs-Gateways ermöglicht es Ihnen, problemlos Zahlungen von Visa, MasterCard und American Express zu erhalten. 

3. Verwenden Sie die wiederkehrende Abrechnungsfunktion

Wenn Ihr Unternehmen über einen Abonnementplan verfügt, müssen Sie über die wiederkehrende Abrechnungsfunktion verfügen, um Zahlungen von Ihren Kunden zu erhalten. Mit diesen Funktionen können Sie Zahlungen monatlich oder jährlich erhalten und die Rechnung automatisch an Ihre Kunden senden. Sie müssen Ihre Kunden also nicht verwalten oder die Zahlungen manuell verfolgen.

4. Akzeptieren Sie mobile Zahlungen 

Heutzutage sind mobile Zahlungen auf der ganzen Welt sehr beliebt. Milliarden von Kunden auf der ganzen Welt nutzen mobile Zahlungs-Apps wie Google Pay, Apple Pay oder PayPal. Wenn Sie also keine mobilen Zahlungen auf Ihrer Website anbieten, kann es für Sie schwierig werden, Ihren Kundenstamm zu erweitern. Daher sollten Sie auch mobile Zahlungen für Ihr Unternehmen akzeptieren.

5. Verwenden Sie die E-Mail-Rechnungsstellung

E-Mail-Rechnungsstellung könnte eine gute Option sein, wenn Sie eine Website haben, die Dienstleistungen anbietet. Mit dieser Methode können Sie ein Zahlungsformular mit Ihren Kunden teilen und sie auf Ihr Zahlungsportal umleiten. Es ist zwar nicht die beliebteste Zahlungsmethode für die E-Commerce-Website, Dienstanbieter-Websites können diese Methode verwenden, um Zahlungen von ihren Kunden problemlos einzuziehen. 

💳 7 Top-Zahlungsabwicklungsanbieter, die Sie verwenden können

Nachdem Sie eine Zahlungsabwicklungsmethode eingerichtet haben, müssen Sie nun einen Zahlungsanbieter für Ihr Unternehmen auswählen. Nachfolgend haben wir eine Liste der beliebtesten Zahlungsabwicklungsanbieter zusammengestellt, die Sie in Ihre Website integrieren können. Sie können eine davon auswählen und beginnen, Zahlungen von Ihren Kunden zu erhalten. 

1. PayPal

So akzeptieren Sie Zahlungen online

PayPal ist einer der beliebtesten Zahlungsabwickler, der die einfachste Lösung für Geschäftsinhaber und Kunden bietet. Sie können PayPal-Zahlungen in ihr sicheres Gateway integrieren und bequem Zahlungen von Ihren Kunden erhalten. Außerdem unterstützt PayPal über 100 Währungen und renommierte Kredit- und Debitkarten sowie wiederkehrende Zahlungsoptionen, mit denen Ihre Kunden Sie problemlos bezahlen können. So können Sie PayPal für die Integration auf Ihrer Website ganz oben auf Ihrer Liste behalten. 

2. Streifen

So akzeptieren Sie Zahlungen online

Streifen ist eine vollständige Zahlungsverwaltungsplattform, mit der Sie Zahlungen aus globalen Quellen akzeptieren können. Sie können diesen Zahlungsabwicklungsanbieter verwenden, um Ihren Kunden anpassbare Checkouts und wiederkehrende Zahlungsfunktionen anzubieten. Außerdem unterstützt es problemlos alle gängigen Kreditkarten, Geldbörsen und mobilen Zahlungs-Apps. Sie können Stripe ganz einfach auf Ihrer Website integrieren. 

3. Amazon Pay

So akzeptieren Sie Zahlungen online

 

AmazonPay ist eine der sichersten Online-Zahlungsplattformen, die Sie zum Akzeptieren von Zahlungen verwenden können. Es ist eine der schnellsten und beliebtesten Zahlungsmethoden, die in mehr als 170 Ländern verfügbar ist. Außerdem bietet Amazon Pay auch eine einfache Integration mit einer wiederkehrenden Funktion zum Hinzufügen von Abonnementoptionen für Ihre Kunden. Es könnte also eine großartige Option als Ihr Zahlungsabwicklungsanbieter sein.

4. Google Pay

So akzeptieren Sie Zahlungen online

GooglePay ist eine einfache Lösung, um Zahlungen von Kunden entgegenzunehmen. Es verfügt über eine API-Funktion, mit der Sie eine sichere Checkout-Seite für Ihr Unternehmen, Ihre Websites und Apps erstellen können. So können Sie ganz einfach mit wenigen Klicks online Zahlungen von Hunderten Millionen Kunden auf der ganzen Welt akzeptieren. 

5. Autorisieren.Net

So akzeptieren Sie Zahlungen online

Autorisieren.net ist ein sicheres Zahlungsgateway, das Sie in Ihre Website integrieren können, um Zahlungen von Ihren Kunden zu akzeptieren. Es bietet eine große Auswahl an erweiterten Funktionen, um Online-Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarten, E-Schecks und mehr zu akzeptieren. Außerdem schützt es Sie vor mutmaßlichen betrügerischen Transaktionen. Sie können diesen Zahlungsabwicklungsanbieter also auch nutzen, um Zahlungen für Ihr Unternehmen zu akzeptieren.

6. Gewinnlinie

So akzeptieren Sie Zahlungen online

Gewinnlinie ist ein erstaunlicher Zahlungsabwicklungsanbieter, mit dem Sie Ihren Checkout-Prozess vereinfachen können. Es bietet Funktionen, die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sind. Außerdem bietet Payline einen einfachen Checkout, einen Rückerstattungsservice und das Senden von Transaktionsbelegen, was dazu beiträgt, Ihre Zahlungsabwicklung reibungsloser zu gestalten. Sie können Payline also auch als Option behalten.

7. Skrill

So akzeptieren Sie Zahlungen online

Skrill ist eines der beliebtesten Zahlungsgateways, mit denen Sie Zahlungen von Ihren Kunden annehmen können. Diese virtuelle Geldbörse kann Ihnen helfen, Ihre Zahlung sofort und sicher zu erhalten. Außerdem bietet Skrill Kreditkartenzugang mit über 100 lokalen Zahlungslösungen ohne Probleme. Ihre Kunden können nahtlos über jedes Gerät bezahlen und ihre Währung aus über 40 Währungen auswählen. Es könnte also auch für Sie eine gute Option sein. 

💲 Erhalten Sie ab heute Zahlungen online

Sobald Sie einen Zahlungsabwicklungsanbieter eingerichtet haben, um Zahlungen von Ihren Kunden zu akzeptieren, sind Sie nun bereit, Ihr Online-Geschäft zu starten. Wählen Sie also einen beliebigen Zahlungsabwicklungsanbieter, den wir freigegeben haben, und erhalten Sie sofort Zahlungen von Ihren Kunden. 

Fanden Sie unseren Blog hilfreich? Wenn ja, dann Bitte abonnieren Sie unseren Blog und teilen Sie uns Ihre Gedanken mit Facebook-Community

Ahmed Kawser

Ahmed Kawser

Ahmed Kawser ist ein Technik-Enthusiast mit einer Leidenschaft für Content-Marketing, das Schreiben von Rezensionen und Reiseblogs. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und hat den Traum, die Welt zu verändern. Zu seinen Hobbys gehören Cricket spielen, Reisen, Filme schauen und Bücher lesen.

Teilen Sie diese Geschichte